Sonntag, 30. April 2017

Wonnemonat Mai

Wir haben`s dann bald. Neben unserem Bandcamp, wo wir selber pflegen und die Beete bestellen, haben wir so nach und nach auch die restlichen Dienste gewässert. Ihr könnt nun ab Mai, fast unser komplettes Angebot auch unter der Dusche hören. Oder beim Sport und beim Saufen. Prost! Eine Übersicht aller Plattformen findet ihr übrigens Hier! duesenjaeger dann richtig modern im Internet.

Viel Neues gibt es gerade nicht zu babbeln. Es wird natürlich an neuen Lieder geschraubt aber ohne Strom ist das alles auch nicht so einfach. Nazis oder Freiräume, man bekommt meist das, was man eben nicht will. So zieht eben die Zeit ins Land aber gelegentlich passiert doch noch mal was. Wir versuchen immer mal wieder ein paar Auftritte in eine vernünftige Abfolge zu packen, Minitour nennen wir das. Neu auf der Reisekarte, Regensburg. Den aktuellen Stand gibt es immer auf unserem Blog. Der Herbst ist eine gute Zeit zum Reisen. Wer in der Zwischenzeit noch ein gutes Stück Vinyl möchte, meldet sich bitte bei My Ruin. Unsere Platten sind aber auch in einigen anderen Shops erhältlich. Das war der Blogeintrag für April 2017. Wir wünschen eine gute Zeit und freuen uns auf den schönen Monat Mai!

Mittwoch, 29. März 2017

So.

Mal abgesehen davon, dass mir diese ganzen rechts-außen-Spießer total auf die Nerven gehen mit ihrem oft ungebildeten Gequake läuft es doch bis jetzt in 2017 ganz gut. Brexit und Trump auch mal außen vorgelassen. Und Attentate. Allgemeine Gewalt, das herabsinken von Hemmschwellen auf verschiedenen Ebenen. Aber lassen wir das: wisst ihr selber. 
Die Konzerte im Frühjahr waren ausnahmslos sehr schön für uns, jetzt kommt erstmal eine Live-Pause, quasi Sommerloch schon und im Herbst erst weiter, dafür in den Süden!
Aber die guten Nachrichten: duesenjaeger haben geprobt. Ge-probt! Waren zwar nicht alle anwesend, aber was will man machen. Es gibt sogar schon relativ konkrete Pläne, aber natürlich dafür keinen Zeitplan. Muss ja auch nicht immer alles SOFORT passieren. Erstmal alles fertig werden lassen in Ruhe.
Aloha,
Euer Herr Neumann

Dienstag, 28. Februar 2017

Soli Platte



Die Soli-Platte ist da!
Nicht auf unserem Label aber über Schäl Sick DIY Shows. Limitiert auf 350 Stck., davon auch 50 Farbige für Bands & HelferInnen, anlässlich des Punkeval vom letzten Wochenende in Köln. Die Platten sind schwarz und auf der B-Seite besiebdruckt. Der hidden Bonus Track, ratet mal von wem, ist nicht auf dem Cover aufgeführt. Daran erkennt man dann die Leute, die die Platte wirklich gehört haben. Dem Discocks Eintrag hat dieser Zusatz bereits gefehlt. Pisser. Schreibt My Ruin bei Interesse an, ein paar Platten gibt es dort eventuell. Köln war übrigens wieder sehr gut zu uns, wir hatten Spass - Vielen Dank. Giulio Galaxis und Disco//Oslo endlich getroffen, das war ja schon fast peinlich. Die haben dann auch die Bude ziemlich auseinandergenommen, sehr geil!

Dienstag, 24. Januar 2017

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Tschüss!

Wie lesen und sehen uns 2017. Das Jahresende war knackig, recht viel auf der Strasse gewesen, mit euch Schnaps getrunken und so allerhand an den Start gebracht. Alle duesenjaeger Platten und anderen Kram gibt es wie immer im My Ruin Shop oder über Hardware Records. Teilweise wieder nur noch Wenige. Niemand sagt einfach so Tschüss, ohne einen Ausblick. Wann werden wir uns wieder sehen? oder Das müssen wir bald wiederholen! Blabla... Hier kommt unser :)

Das neue Jahr startet direkt mit einer Mini-Tour - Danke Pascow und dem Turbostaat! Sowas passiert ja aus zeitlichen Gründen eigentlich nicht mehr. Alle Termine wie immer HIER. Es gibt ein Wiedersehen mit Inner Conflict und andere, auch sehr schöne Gelegenheiten. Für das Konzert in Köln ist übrigens eine schöne 12" Vinyl geplant, jede Band ein Lied. T-Shirts sind bestellt, neue Motive werden auch gerade besprochen. Wir sehen uns dann hoffentlich an der Theke.

Let`s Keep Hardcore Positive haben ein Mix-Tape rausgehauen. Gute Sache!
Diese irren Tüppen von Pascow haben ein Monster freigelassen. Lost Heimweh - Die Box.
Im Laufe des Frühjahres könnt ihr dann einige unserer Releases auch bei Spotify, iTunes und Kollegen hören. Wir selbst pflegen weiterhin unser Bandcamp.

Ein Dickes DANKE geht raus, an Euch! an die Magazine und Schreiber, die nach all den Jahren immer noch dabei sind, an alle alten Fans, alle Neuen. Es gibt sehr viele Alte - Wir sind viele. Da passiert was auf den Konzerten, was wir selbst nicht richtig beschreiben aber in jedem Fall sehr geniessen können. Dankeschön - für alles.